Sonnenfinsternis nicht nur für Fotografen spannend

Habt ihr die Sonnenfinsternis am 20. März 2015 gesehen? In Nürnberg hatten wir einen komplett wolkenlosen Himmel und somit ideale Bedingungen. Bei der Sonnenfinsternis schiebt sich der Mond vor die Sonne, wobei die Sonne in Deutschland nicht vollständig verdeckt wurde. Die Sonnenfinsternis habe ich zwar nicht fotografiert, doch mit einer kleinen Fotomontage will ich das ganze mal etwas veranschaulichen. Die Bilder von dem Mond und der Sonne habe ich letztes Jahr in der Sternwarte Nürnberg gemacht. Achtet mal bei der Sonne auf den äußeren Rand, dort sieht man nämlich die Sonneneruption. Auch Sonnenflecken sind zu erkennen. Wer die Sonnenfinsternis verpasst hat, bekommt erst am 12. August 2026 eine neue Chance. Bis zur nächsten totalen Sonnenfinsternis muss man sogar bis 2081 warten, das werden wohl die meisten von uns nicht mehr erleben 😉

Das passiert bei einer Sonnenfinsternis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.